Ammertalbahn 2021

Zugausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen

Die Ammertalbahn wird zwischen Herrenberg und Tübingen seit April 2019 in mehreren Abschnitten umgebaut und elektrifiziert. Im Jahr 2021 werden die Bauarbeiten auf verschiedenen Streckenabschnitten mit mehreren Totalsperrungen fortgesetzt

Bauphasen

13. bis 21. Februar: Tübingen - Herrenberg

Vorbereitende Arbeiten während der Vegetationsruhe

Informationen im Überblick (PDF, 3.15MB)

22. Februar bis 31. März: Tübingen - Herrenberg

Montag bis Freitag ab 21.15 Uhr

Arbeiten an der Oberleitung

Informationen im Überblick (PDF, 3.15MB)

1. bis 11. April: Tübingen - Herrenberg

Zweigleisiger Streckenausbau, Elektrifizierung und Erweiterung der Signaltechnik

22. Mai bis 6. Juni: Tübingen - Herrenberg

Zweigleisiger Streckenausbau, Elektrifizierung und Erweiterung der Signaltechnik

7. Juni bis 28. Juli: Entringen - Herrenberg

Zweigleisiger Streckenausbau, Elektrifizierung und Erweiterung der Signaltechnik

29. Juli bis 12. September: Tübingen - Herrenberg

Zweigleisiger Streckenausbau, Elektrifizierung und Erweiterung der Signaltechnik