Busse statt Bahnen zwischen Aulendorf und Bad Saulgau

Vom 13. (ab 23 Uhr) bis 15. März 2020 wird über der Schienenstrecke zwischen Aulendorf und Altshausen eine Straßenüberführung abgebrochen. Dazu muss die Strecke gesperrt werden und es wird Ersatzverkehr mit Omnibussen zwischen Aulendorf und Bad Saulgau eingerichtet.

Die Züge zwischen Bad Saulgau und Tübingen/Sigmaringen verkehren planmäßig. Aufgrund der längeren Fahrzeiten fahren die Busse in Aulendorf ca. 15 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit der Züge ab. In der Gegenrichtung kommen die Busse entsprechend später an.