Busse statt Bahnen zwischen Geislingen und Göppingen

Vom 21. (ab 23 Uhr) bis 24. (Betriebsende) März 2020 finden zwischen den Bahnhöfen Gingen (Fils) und Eislingen (Fils) Oberleitungsarbeiten statt.
Dies bedingt eine Vollsperrung der Strecke zwischen Geislingen (Steige) und Eislingen (Fils). Zwischen Geislingen (Steige) und Göppingen wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.

Alle Züge aus Richtung Ulm enden in Geislingen (Steige). Dort besteht direkter Busanschluss mit dem Schienenersatzverkehr nach Göppingen. In der Gegenrichtung enden die Züge aus Richtung Stuttgart in Göppingen. Auch hier fahren die SEV Busse zeitnah nach Geislingen (Steige).

Um im morgendlichen Berufsverkehr den Anschluss auf den ersten Zug ab Göppingen herzustellen, fährt ab Ulm um 4.44 Uhr ein SEV Bus mit Halt in Geislingen (Steige).