Tübingen - Herrenberg

Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Tübingen und Herrenberg vom 14. bis 25. September 2020, Montag bis Freitag ab 20.50 Uhr.

Am 13. September endet die Vollsperrung im Ammertal. Vom 14. bis 25. September 2020 muss die Strecke zwischen Herrenberg und Tübingen nur noch von Montag bis Freitag in den Abendstunden ab 20.50 Uhr komplett gesperrt werden. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.