Schienenersatzverkehr zwischen Ulm und Herrlingen

Im Rangierbahnhof Ulm wird die Beringerbrücke abgerissen. Aus diesem Grund ist der Streckenabschnitt von Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Februar 2021 zwischen Ulm und Herrlingen für den Zugverkehr gesperrt. Die Züge der DB Regio AG sowie der Südwestdeutschen Verkehrs-AG (SWEG) sind von der Sperrung betroffen Es wird ein gemeinsamer Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.