Fahrpläne und mehr...

Informieren Sie sich vor Ihrer Reise!

Vorabinformationen zu aktuellen Baustellen

Oberleitungsarbeiten zwischen Memmingen und Aichstetten

Am 30. und 31. Juli 2019 muss in jeder Nacht der Zug 22886 von Memmingen nach Aichstetten wegen Oberleitungsarbeiten auf der Strecke ausfallen.

Als Ersatz stehen Taxis zur Verfügung. Die Taxis dürfen nur mit gültigem Fahrausweis benutzt werden und fahren nach beigelegtem Fahrplan ab Memmingen. In Aichstetten schließt dann der reguläre Schienenersatzverkehr in Richtung Kißlegg an.


Zusätzliche Busse zwichen Memmingen und Aichstetten

Während der im Moment bestehenden Baustelle auf der Württemberg-Allgäu Bahn mit Schienenersatzverkehr zwischen Aichstetten und Hergatz bzw. Lindau Hbf werden an fünf Wochenenden immer Freitag bis Sonntag zwischen Aichstetten und Memmingen Oberleitungsarbeiten durchgeführt. Alle im Moment verkehrenden Züge zwischen Memmingen und Aichstetten werden an den Wochenenden vom 16. August bis 15. September durch Busse ersetzt. Die zusätzlichen Busse werden an den schon bestehenden SEV angepasst.

Weitere Informationen zu: Aichstetten/Kißlegg- Hergatz/Lindau

Arbeiten zur Inbetriebnahme des ESTW Lindau und Nonnenhorn

Im Zeitraum 01. bis 08. September 2019, also kurz vor der eigentlichen Elektrifizierungsphase (die ab dem 16.09.2019 beginnt) werden Arbeiten zur Inbetriebnahme des ESTW Lindau und Nonnenhorn durchgeführt. Gleichzeitig werden auch einige Weichen im Bahnhof Lindau-Aeschach Ausgang in Richtung Friedrichshafen umgebaut. Dazu muss die Strecke zwischen Kreßbronn und Lindau Hbf für den Zugverkehr gesperrt und Ersatzverkehr mit Omnibussen eingeführt werden.

Alle Züge enden und wenden im Bahnhof Kressbronn. Es besteht ein direkter Busanschluss nach Lindau Hbf. Durch die längere Busfahrzeit können in Lindau Hbf teilweise die Anschlusszüge leider nicht mehr erreicht werden. In der Gegenrichtung müssen die Busse so rechtzeitig in Lindau Hbf abfahren, dass sie in Kreßbronn die Anschlusszüge erreichen.

Weitere Informationen zu: Die Elektifizierung und der Ausbau der Strecke München-Lindau

Vollsperrung der Strecke Nürtingen bis Wendlingen

Von 13. September (ab 23:15 Uhr) bis 16. September 2019 (04:40 Uhr) werden an der Brücke der L 1250 Arbeiten nötig, die eine Vollsperrung der Strecke Nürtingen bis Wendlingen notwendig machen. Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Auf beiden Seiten der gesperrten Strecke verkehren die RE Züge pünktlich im Plan, von Ausnahmen in der Tagesrandlage abgesehen.
Die Regionalbahnen entfallen ab Nürtingen bis Wendlingen/Plochingen (Ausnahme Tagesrandlagen) und werden nur bis Wendlingen mit Bus ersetzt. In Wendlingen besteht S-Bahn-Anschluss.

Die IRE entfallen auf dem Laufweg Tübingen Hbf nach Stuttgart Hbf und zurück

Weitere Informationen zu: Ausfall von RB-Zügen Plochingen - Nürtingen