Ulm Hbf: Züge Richtung Stuttgart werden umgeleitet

Im nördlichen Bereich von Ulm Hbf werden erneut Weichen zum Anschluss an die Neubaustrecke eingebaut. Ein Befahren der Ausfahrt nach Norden ist dann nicht möglich. Züge werden über den Rangierbahnhof umgeleitet und müssen teilweise auch durch Schienenersatzverkehr ersetzt werden.

Vom 21. Juni bis 5. Juli 2020 ist die Ausfahrt in Richtung Stuttgart Hbf betroffen. Alle Züge werden in Ulm über den Rangierbahnhof umgeleitet. Aufgrund der längeren Fahrzeit fahren die Züge bis zu 20 Minuten früher in Stuttgart ab bzw. kommen später an.